Seit 40 Jahren Expert für Komfort
Kostenlose Rücksendung
Später mit Klarna zahlen
Sichern Sie sich Rabatte bei jedem Einkauf

ERSTE HILFE BEI: SCHWEIßFÜßEN

Schweißfüße, Stinkefüße … ein Thema worüber man nicht gerne spricht. Obwohl Schweißfüße ganz normal sind. Schließlich müssen unsere Füße jeden Tag hart arbeiten. Durchschnittlich schwitzen unsere Füße pro Tag ein Schnapsglas Feuchtigkeit aus, aber es kann auch mal mehr sein. Faktoren wie Wärme, Anstrengung, Medikamente und Erbgut beeinflussen die Schweißproduktion, ebenso wie bestimmte Schuhe und Stümpfe. Zum Glück können wir dies ein bisschen beeinflussen. Wir entführen Sie in die Welt der verschwitzen Füße 😉 

Schweissfüsse

WAS KANN MAN MACHEN GEGEN SCHWEIßFÜßE?

1 | Vermeiden Sie Materialien die nicht atmen

Synthetische Schuhe –  von denen es immer mehr in den Geschäften gibt und die man kaum noch von Lederschuhen unterschieden kann – sind solche Übeltäter. Vergleich Sie es mit einer Plastiktüte um die Füße. Auch Schuhe mit Nylonfutter, fest umschließende Sicherheitsschuhe und Gummistiefel können nicht ‘atmen’, sodass der Schweiß nicht verdunsten kann.

Schweiß sammelt sich in solchen Schuhen an und bildet zusammen mit Hautschuppen einen idealen Nährboden für Bakterien, insbesondere wenn es in den Schuhen sehr warm ist. In einer solchen Umgebung vermehren sich Bakterien schnell und sorgen dafür dass die geruchlose Schweiß Flüssigkeit schnell einen unangenehmen Geruch verbreitet. 

2 | Entscheiden Sie sich für Leder 

Aufgrund dieser Informationen ist es sinnvoll, Lederschuhen mit Lederfutter zu tragen. Leder ist ein Naturprodukt  das atmet, sodass die Schweiß Flüssigkeit leichter ausgeschieden werden kann.

Unser Rat lautet deshalb: Bei Schweißfüßen kaufen Sie am besten Lederschuhe! Das hört sich vielleicht einfacher an als es ist. Es kommen stets mehr Schuhe auf den Markt die nach Lederschuhen aussehen, es aber leider nicht sind.  Dies hat sehr oft mit den Kosten zu tun: Nachgemachtes Leder ( Kunstleder) ist oftmals  kostengünstiger als echte Lederschuhe. Achten Sie deshalb beim Kauf von Schuhen auf ein Etikett, das über Symbole angibt, ob Obermaterial, Futter und Außensohle aus Leder bestehen oder nicht.  

Besonders geeignet sind auch offene Schuhe, wie Sandalen oder Hausschuhe.  Wenn Sie Beispielsweise aus verschiedenen Gründen keine Schuhe aus tierischen Materialien tragen möchten, wären offene Schuhe auch eine möglichkeit gegen Schweißfüße. Schauen Sie sich all unsere Lederschuhe an.

3 | Füssen waschen und pflegen 

Es versteht sich von selbst, dass waschen wichtig ist um Schweißfüße vorzubeugen. Waschen Sie deshalb Ihre Füße Morgens und Abends mit einer antibakteriellen Seife, oder fügen Sie dem Fussbad einen Schuss Haushaltsessig hinzu. Trocknen Sie Ihre Füße sorgfältig ab und warten Sie ein paar Minuten bevor Sie Ihre Strümpfe anziehen, damit Ihre Füße wirklich trocken sind. Am besten sind Strümpfe aus Baumwolle oder Wolle, in denen wenig oder gar keine Kunstfasern verarbeitet sind, diese können am besten Feuchtigkeit absorbieren. Talkpuder kann Ihnen auch helfen Ihre Füße trocken zu halten. Ein spezielles Fußdeodorant oder antibakterielle Einlegesohlen sind zusätzliche Hilfsmittel, um unangenehmen Fußgerüchen entgegenzuwirken.  

ZUSÄTZLICHE SCHUH TIPPS GEGEN SCHWEIßFÜßE  

  • Wechseln sie täglich Ihre Schuhe, damit die getragen Schuhe gut trocknen können.
  • Ziehen Sie täglich saubere Strümpfe an.
  • Kaufen Sie Schuhe mit herausnehmbaren Innensohlen und zusätzlich ein extra paar Einlagen, damit sie diese auch abwechseln können.
  • Stellen Sie Ihre Schuhe nicht auf die Heizung, das trocknet das Leder aus. Sind Ihre Schuhe trocken, behandeln Sie die mit einer guten Schuhcreme.

Lederschuhe

BLEIBEN SIE INFORMIERT

Mit unserem gratis Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden
zu Sonderaktionen, exklusiven Angeboten und aktuellen Schuhtrends.

Online Beratung für die Wahl von Schuhen benötigt?

Kontaktieren Sie uns über die unten stehenden Möglichkeiten und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Auf diesem Blog kommentieren?

Relevante blogs

Elegante Schuhe für Hallux Valgus

Elegante Schuhe für Hallux Valgus

Sie leiden unter Hallux valgus, möchten aber auf modische Eleganz nicht verzichten? Das verstehen wir gut! Deshalb haben die Wolky-Designer eine umfangreiche Kollektion mit modischen, eleganten Schuhen für Hallux valgus entworfen. Wählen Sie zwischen flachen Modellen wie Hallux-Ballerinas und Hallux-Slippern für Damen oder entscheiden Sie sich für elegante Hallux-Schuhe mit Absatz: Pumps und Stiefeletten.

Hier lesen >
Sandalen für breite Füsse

Sandalen für breite Füße

Gehören Sie auch zu den Frauen, deren Füße etwas kräftiger ausfallen? Ob breiterer Vorfuß, höherer Spann oder eine Kombination aus beidem: Wir haben gute Nachrichten für Sie! In der Wolky-Kollektion finden Sie schicke Sandalen für breite Füße ebenso wie Sandalen für einen hohen Spann.

Hier lesen >

Pflege 

Diese Schuhe sind von ausgezeichneter Qualität! Erhalten Sie die Qualität durch die Verwendung guter Pflegeprodukte. Lesen Sie mehr über Pflege.

Please fill in the information below to reserve the shoes in the Wolkyshop in . We will contact you as soon as the shoes are ready for fitting.
Schließen